5 Sterne Luxusgolf Kapstadt und Gardenroute - Die besondere Reise

Kapstadt und Gartenroute, Südafrika

unverbindliche Buchungsanfrage

zurück zur Hotelübersicht

Die ideale Reise für Südafrika Einsteiger. Lernen Sie bei unserer exclusiven Reise Kapstadt und die Gardenroute kennen, ganz ohne Gruppenzwang. Bei dieser Rundreise haben Sie ab 2 Personen einen persönlichen Reiseleiter, der gleichzeitig Ihren Mietwagen fährt. Wir haben die schönsten Golfplätze für Sie ausgesucht und die Unterbringung erfolgt nur in den besten Hotels.

Südafrikas Golfplätze verzeichnen seit Jahren steigende Besucherzahlen aus Europa. Praktisch jeder größere Ort – und auch so manch kleinerer Ort – in Südafrika verfügt heute über einen Golfplatz, insgesamt sind es mehr als 500 Golfplätze im Land, und stetig werden es wegen der großen Nachfrage mehr. Viele dieser Plätze sind von herausragender Qualität, exzellenter Ausstattung und landschaftlicher Schönheit. Viele Plätze wurden von weltbesten Golfkurs Designern, wie Gary Player oder Peter Matkovich, entworfen.

Bei einem Aufenthalt in Kapstadt brauchen Sie Ihr Golfgepäck nicht zu Hause lassen. Ganz im Gegenteil: Kapstadt gilt geradezu als “Golf-Mekka” in Südafrika. Die Golfplätze rund um den Tafelberg locken mit traumhaften Aussichten. Die Kap-Region ist bekannt für ihre gute Küche. In Kapstadt und entlang der Gardenroute findet man zahlreiche sehr gute Restaurants. Natürlich sollte auch der Besuch eines der vielen Weingüter nicht fehlen. Besonders schön lässt es sich in den Weinregionen Kapstadts golfen, wo die umliegenden Berge in Zusammenhang mit den Reben eine wunderschöne Kulisse schaffen. Weiter westlich, schon in der Nähe von Kapstadt, befindet sich der bekannte Arabella Golf Club. Der Platz gilt als einer der landschaftlich reizvollsten Courts im südlichen Afrika.

An der legendären Gartenroute liegen ebenfalls fantastische Golfplätze. Highlight ist ohne jeden Zweifen der Pezula Championship Golf Course mit zugehörigem Hotel “Conrad Pezula”. Der zur Lagunenstadt Knysna gehörende Meisterschaftsgolfplatz bietet sowohl Anfängern als auch Profis echte Herausforderungen. Hoch oben auf den Knysny Heads gelegen bietet der Platz zudem eine atemberaubende Kulisse, die ihm mehrfach den Titel des schönsten Golfplatzes in Afrika eingebracht hat.

Tag 1
Flug ab Ihrem gewünschten Flughafen nach Kapstadt.

Tag 2
Morgens Landung in Kapstadt. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten und Gepäckabholung, Begrüßung durch die lokale Reiseleitung. Stadtbesichtigung Kapstadts, inkl. Altes Kastell, Company’s Gardens, Malaienviertel und Stadthalle. Bei schönem Wetter ist die Auffahrt auf den Tafelberg fast “ein Muss” (optional, da wetterabhänig). Ab 14 Uhr Check-In im Hotel und Zeit zur Erholung von der langen Anreise. Abends Begrüßungsdrink und Gelegenheit zum Abendessen an der V&A Waterfront.
Übernachtung Hotel Table Bay 5 Sterne.

Tag 3
Vormittags Golfpartie auf dem Clovelly Golf Course. Der anspruchsvolle Platz besticht durch landschaftlichen Reiz. Die Fairways sind schmal, baumbegrenzt und weisen viele Doglegs auf. Einige Löcher bieten einen herrlichen Blick auf das Meer, andere sind von einer Blütenpracht umgeben. Das vermeintlich leichte Spiel wird durch den immer wieder heftig aufbrausenden Wind erschwert. Gelegenheit zum Mittagessen im Restaurant Black Marlin o. ä.. Übernachtung im Hotel Table Bay 5 Sterne. Danach Besuch der Pinguin Kolonie und einer Straußenfarm. Weiterfahrt zum Kap der guten Hoffnung und Rückfahrt nach Kapstadt via Chapman’s Peak Drive.
Übernachtung Hotel Table Bay 5 Sterne.

Tag 4
Vormittags Golfpartie auf dem “Atlantic Beach” – ein moderner Links Kurs mit einmaligem Blick auf Kapstadt und den Tafelberg. Der Platz liegt in einem Naturreservat, nahe dem Blouberg-Strand. Auch Spieler mit einstelligem Handicap werden auf diesem Meisterschaftsplatz am Meer bei starkem Wind gefordert. Gelegenheit zum Mittagessen in Big Bay. Danach Besuch des Botanischen Gartens Kirstenbosch.
Übernachtung Hotel Table Bay 5 Sterne.

Tag 5
Nach dem Frühstück Fahrt zum Pearl Valley Golf Course. Dieser von Jack Nicklaus konzipierte Golfplatz zählt zu den exklusivsten und anspruchsvollsten Kursen der Kapregion und lockt Golfprofis aus aller Welt zum Training. Das 212 Hektar große Golf Estate liegt zwischen Paarl und Franschhoek, idyllisch umrahmt von Weinfeldern und den Drakensteinbergen. Die einzelnen Spielbahnen haben alles, was einen Platz schwer und faszinierend macht. Viele Bunker, viel Wasser, Wind und Hitze! Die Gegend um Paarl und Stellenbosch gehört zu den wärmsten Plätzen der Kap-Region. Pfeilschnelle Grüns erschweren das Spiel. 4 Putts sind in Pearl Valley auch für einstellige Golfer keine Seltenheit. Gelegenheit zum Mittagessen in einem Restaurant in Franschhoek. Danach können Sie sich auf einem Weingut von der Qualität der südafrikanischen Weine überzeugen. Danach Rückfahrt nach Kapstadt.
Übernachtung Hotel Table Bay 5 Sterne.

Tag 6
Morgens Fahrt nach Kleinmond über den Sir Lowrys Pass. Golf im Arabella Golf Club. Der hervorragende Platz ist entlang einer großen Lagune angelegt. Zahllose Wasserhindernisse, Bunker, leicht hügeliges Gelände und Wald sorgen für die Vielseitigkeit einer der anspruchsvollsten und besten Plätze Südafrikas. Mittagessen im Hafen von Kleinmond. Danach Rückfahrt nach Kapstadt über den Clarence Drive.
Übernachtung Hotel Table Bay 5 Sterne.

Tag 7
Morgens Fahrt zum De Zalze Golf Club. Ein weiterer 18 Loch Platz nach internationalem Standard im Weinbaugebiet des Kaps. Mit der Bergkulisse im Hintergrund und dem Blick auf die Weinberge genießt jeder Golfer das Spiel, wobei an zahlreichen Bahnen der Fluss Blaauwklippen umspielt werden muss. Gelegenheit zum Mittagessen im Restaurant Terroir, anschließend Tour durch Stellenbosch mit Wine Tasting bei Ernie Els Wines. Danach Rückfahrt nach Kapstadt.
Übernachtung Hotel Table Bay 5 Sterne

Tag 8
Frühmorgens Check-Out und Fahrt nach Mossel Bay zum Pinnacle Point Golf Club. Der Platz wurde 2006 eröffnet und von Peter Matkovich gestaltet. In dem Jahr wurde er auch zu einem der 10 besten neuen Plätze weltweit gewählt. Sehr viele Löcher sind direkt am Indischen Ozean und es gibt spektakuläre Ausblicke von fast jedem Loch aus. Es ist ein einmaliges Erlebnis. Gelegenheit zum Mittagessen. Danach Weiterfahrt nach Knysna (ca. 1,5 Stunden).
Übernachtung Conrad Hotel 5 Sterne.

Tag 9
Morgens Fahrt zum Simola Golf Club. Der von Jack Nicklaus entworfene Simola Golfkurs wurde 2005 offiziell eröffnet. Er liegt hoch über der Lagune im ‘Knysna Forest’ und bietet eine fantastische Aussicht auf die Lagune. Der Platz gilt als sehr anspruchsvoll. Nach einer Partie bekommen Sie Mittagessen im East Head Cafe. Danach folgt ein Besuch der Knysna Heads, Brenton-on-Sea und Abendessen im JJ-Restaurant an der Waterfront
Übernachtung Conrad Hotel 5 Sterne.

Tag 10
Morgens Golf. Dieser Championship Kurs verspricht ein unübertroffenes Golferlebnis auf spektakulären Fairways und Greens, die durch die unberührte Landschaft rollen. Der Kurs wurde mit Gleneagles in den Schottischen Highlands und Pebble Beach an der Monterey Küste verglichen. Keine zwei Herausforderungen oder Ausblicke sind auf diesem Kurs gleich. Besonders trickreich ist das Loch 14, welches hoch auf der Klippe liegt. Das Grün wird von zahlreichen Bunkern ‘bewacht’ und beim Abschlag ist höchste Konzentration gefragt, um den Ball nicht ins Rough oder gar über die Klippe hinaus zu spielen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder Sie haben nochmals Gelegenheit das schöne Lagunenstädtchen zu erkunden. Abendessen im Pembreys Restaurant.
Übernachtung Conrad Hotel 5 Sterne.

Tag 11
Morgens Fahrt nach George, das Zuhause des weltberühmten Fancourt Golf Estate mit seinen drei von Gary Player entworfenen Plätzen: Outeniqua, Montagu und The Links. Heute wartet eine Partie Golf auf dem ‘The Links’ Kurs. Über 700 000 Kubikmeter Erde mussten bewegt werden, um einen Links-Kurs zu gestalten, wie er auch in Irland oder Schottland liegen könnte. Im November 2003 wurde hier der ‘President Cup’ ausgetragen. Danach erfolgt der Check Inn und Sie haben die Gelegenheit zum Abendessen.
Übernachtung Fancourt Estate, 5 Sterne.

Tag 12
Vormittags Golf auf dem Outeniqua oder Montagu Golfcourse. Die beiden Parkland-Kurse von Weltklasse sind unlösbar mit der reizvollen Landschaft im Herzen der Garden Route verbunden – mit dem Gebirge, dem Wasser, dem Tierleben – und genügen den höchsten Ansprüchen von Champions, befriedigen aber auch die Bedürfnisse des aufstrebenden Spielers, der sich gern steigern möchte. Auf dem Montagu, wie auf dem Outeniqua-Platz, spielen nur die Mitglieder und deren Gäste sowie Besucher der Anlage – darum haben Sie hier genug Raum und Zeit, sich Ihrem Spiel zu widmen. Die Golf-Shops führen ein breitgefächertes Angebot an Golf-Zubehör – verwenden Sie diese Produkte vor Ort für den Eigenbedarf, als Geschenkartikel oder als bleibende Erinnerung an das Fancourt-Erlebnis.
Mittagessen erhalten Sie im Restaurant La Cantina. Danach erfolgt die Fahrt zum Flughafen George und Flug nach Kapstadt.

Tag 13
Frühmorgens Landung in Deutschland.

unverbindliche Buchungsanfrage

Leistungen und Preise

— 6 Nächte im Table Bay Hotel inkl. Frühstück (Unterbringung in einem Luxury Twin oder King Zimmer)
— 3 Nächte im Conrad Pezula Hotel inkl. Frühstück (Unterbringung in einer Junior-Suite Deluxe)
— 1 Nacht im Fancourt Golf Resort inkl. Frühstück (Unterkunft im Deluxe Zimmer)
— 10 Green Fees pro Person auf Clovelly, Atlantic Beach, Pearl Valley (inkl. Buggy), De Zalze, Arabella, Pinnacle Point (inkl. Buggy), Simola (inkl. Buggy), Pezula (inkl. Buggy), Fancourt Montagu und The Links
— Deutsch sprechender Fahrer und Guide in Kapstadt bis 18:00 h (bei der Garden Route immer dabei)
— 2 Weinproben (Ernie Els Weingut & eine Überraschungsprobe)
— Mietwagen (bei 2 Personen: VW Polo o. ä., bei 3 – 4 Personen: Minivan)

pro Person im Doppelzimmer
01.04.17 – 30.09.17 € 3501
01.10.17 – 31.10.17 € 3789
01.11.17 – 30.11.17 € 4190
01.12.17 – 21.12.17 € 4101
22.12.17 – 06.01.18 € 5294
07.01.18 – 31.01.18 € 4139
01.02.18 – 29.03.18 € 4300
30.03.18 – 02.04.18 € 4668
03.04.18 – 30.09.18 € 3981
01.10.18 – 30.11.18 € 4562

pro Person bei Einzelbelegung
01.04.17 – 30.09.17 € 4409
01.10.17 – 31.10.17 € 5013
01.11.17 – 30.11.17 € 5470
01.12.17 – 21.12.17 € 5288
22.12.17 – 06.01.18 € 7566
07.01.18 – 31.01.18 € 5362
01.02.18 – 29.03.18 € 5668
30.03.18 – 02.04.18 € 6371
03.04.18 – 30.09.18 € 4997
01.10.18 – 30.11.18 € 5930

Gerne buchen wir Ihre Flüge ab vielen deutschen, einigen schweizerischen und österreichischen Flughäfen und Luxemburg zum aktuellen Tagespreis und kümmern uns um den Transfer Hotel – Airport – Hotel und um die Reservierung der Startzeiten.

Trotz sorgfältiger Prüfung bleiben Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Bilder 5 Sterne Luxusgolf Kapstadt und Gardenroute - Die besondere Reise:

Kontakt

Headset Dame

Fairway Golfreisen
Reisebüro Hofmann e.K.
Rabegasse 9
D – 35305 Grünberg

Tel. 0 64 01 / 91 24-0
Fax 0 64 01 / 91 24-22
info@fairway- golfreisen.de
Mo-Fr. 9 – 18 Uhr,
Sa. 9 – 13 Uhr

Sonderangebote:

Angebote & Pakete:

Golfhotel Jardin Tecina
Unlimited Golf vom 01.05. – 30.09.17

Golfhotel Iberostar Royal Andalus

Golfhotel Isla Canela Golf Unlimited Golf

Golfhotel Melia Hacienda del Conde
Unlimited Golfpakete für 7 Übernachtungen ab € 856

Hotel Quinta Splendida 7 Übernachtungen mit Frühstück /5 Green Fees
nur 909 €

Elba Palace Golf & Vital Hotel
Golfpakete 01.04.17 – 31.10.18 ab € 182

Sheraton Gran Canaria Salobre Golf Resort
Green Fees vom 01.07. – 31.08.17 im Zimmerpreis inklusive.

Islantilla Golf Resort
Golfpaket 7 Nächte inkl. 5 Green Fee ab € 480,—

Sandals Royal Plantation Golf Resort & Spa
Unlimited Golf

Palmeraie Golf Palace
Unlimited Golf vom 01.11.17 – 31.10.18 ab € 786

Melia Salinas
Golfpakete 01.04.17 – 31.10.17 ab € 412

Villa Padierna Palace Hotel
Golfpakete 01.05. – 31.12.17 ab € 922,—

Long Beach Golf & Spa Resort
Unlimited Golf

Top